neulogo

BI-Datenmodelle im Controlling

Begeben Sie sich in eine neue Ära der Excel-Anwendung!

LogoPowerPivot

Termine

02.11.-03.11.2017 Frankfurt
11.12.-12.12.2017 Frankfurt

Preis: EUR 1.250,--

Ermäßigung bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 Teilnehmern 10%, bei 3 und mehr Teilnehmern 15%. Alle Preise netto zzgl. gesetzl. MwSt.

Seminarformat

Im Fokus dieses Seminarformates steht das effiziente Erstellen von dynamischen Datenmodellen mit PowerPivotTables und PowerPivotCharts. Sie lernen, was Sie in der Controllingpraxis benötigen: große Datenmengen aus Excel und aus Fremddatenimporten in kürzester Zeit für dynamische Analysen zusammenzuführen und für Ihr Reporting visuell darzustellen. Sie erarbeiten konkrete Fallbeispiele aus dem Sales- und aus dem HR-Bereich.

Seminarinhalte (Topics)

  • PowerPivot einrichten
  • PivotTable vs. PowerPivot
  • Datenmodelle, PivotTable und PowerPivot
  • Berechnete Spalten und DAX-Measures
  • Grundlegende Berechnungen im PowerPivot-Report
  • Verbesserung der Handhabbarkeit
  • Bedingte Kalkulationen in PowerPivot-Reports
  • KPIs - Key Performance Indicators
  • Grundlegende Datumsfunktionen in Berichten
  • Datumstabellen für individuelle Berichtszeiträume
  • Datenaktualisierung des dynamischen Datenmodells
  • Aufbau von Dashboards
  • Fallbeispiele aus der Controlling-Praxis
  • Fallbeispiele aus dem Bereich HR
  • Tipps & Tricks für effizientes Arbeiten

Seminarinhalte
Die aufgeführten Seminarinhalte verstehen sich als Rahmenkonzept für einen WorkShop. Die praktische Bearbeitung der Inhalte kann in Abhängigkeit von individuellen Themenanpassungen und Interessenschwerpunkten der Teilnehmergruppe, sowie vom allgemeinen Lernfortschritt variieren.

Unterlagen und Organisation
Sie erhalten eine professionelle Trainingsunterlage, in der alle Seminarthemen detailliert beschrieben sind. Zusätzlich erhalten Sie alle zugehörigen Beispieldateien. Im Seminarpreis enthalten ist weiterhin eine ansprechende warme Mittagsverpflegung und eine Bistro-Pausenverpflegung (Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Gebäck, Snacks). Sie erhalten ein persönliches Teilnahmezertifikat.

 

Seminarinhalte im Detail

PowerPivot in Excel einrichten

  • Sie lernen die Voraussetzungen kennen, um PowerPivot zu nutzen.

PivotTable vs. PowerPivot-Report

  • Sie entwickeln Ihr Verständnis für PowerPivot zunächst über PivotTable.
  • Sie erweitern Ihre vorhandenen PivotTable-Kenntnisse. Ihre Erfahrungen werden Ihnen den Zugang zu PowerPivot erleichtern.
  • Wir gehen zu den Top-10-Themen zu PowerPivot über.

Datenmodelle, PivotTable und PowerPivot

  • In einem kleineren Datenmodell lernen Sie zunächst die wesentlichen Schritte beim Aufbau eines PowerPivot-Datenmodells kennen.

Berechnete Spalten und DAX-Measures

  • Sie lernen den Unterschied zwischen berechneten Spalten und Measures kennen.
  • Sie kennen die Unterschiede zwischen impliziten und expliziten Measures.
  • Jetzt wird es detaillierter und noch spannender: wichtige DAX-Measures.

Grundlegende Berechnungen im PowerPivot-Report

  • In einem Fallbeispiel (Umsatzanalyse) wenden Sie Ihre vertieften Kenntnisse an.
  • Fallbeispiel: Umsatzanalyse

Verbesserung der Handhabbarkeit von PowerPivot-Reports

  • Anhand eines weiteren Fallbeispiels (Sales-Analyse) lernen Sie, die Handhabbarkeit Ihrer PowerPivot-Reports zu verbessern.
  • Fallbeispiel: Sales-Analyse

Bedingte Kalkulationen in PowerPivot-Reports

  • Sie vertiefen Ihre DAX-Kenntnisse und betreten eine neue Excel-Welt.
    KPIs - Key Performance Indicators
  • Sie erstellen KPIs zur schnellen und effizienten Visualisierung wesentlicher Ergebnisse.

Grundlegende Datumsfunktionen in Berichten einsetzen

  • Sie passen Ihre Datenmodelle mit Datumsfunktionen flexibel an unterschiedliche Zeitberechnungen an.
  • Sie erstellen Monats- und Jahresauswertungen.

Datumstabellen für individuelle Berichtszeiträume erstellen

  • Als Controller/in werden Sie Bedarf an Berechnungen haben, die sich an individuellen Rahmenbedingungen Ihres Unternehmens hinsichtlich des Geschäftsjahres orientieren. Sie lernen, wie Sie diese Anforderungen in Ihren Modellen umsetzen.
  • Fallbeispiel: Forecast-Modell

Datenaktualisierung des dynamischen Datenmodells

  • Sie lernen die Aspekte der Datenaktualisierung in dynamischen Modellen kennen.

Aufbau von Dashboards

  • Jetzt erstellen Sie Ihr Dashboard mit PowerPivot-Table und CUBE-Funktionen!

Fallbeispiele aus der Controlling-Praxis

  • Praxisbeispiele einer Vertriebsanalyse und einer ABC-Analyse warten auf Ihre Entwicklung.
  • Fallbeispiel: Vertriebsanalyse
  • Fallbeispiel: ABC-Analyse

Fallbeispiele aus dem Bereich HR

  • Haben Sie es im Controlling auch oder gar vorwiegend mit Analysen aus dem HR-Bereich zu tun? In einem HR-Fallbeispiel erlernen Sie wesentliche Berechnungen.
  • Fallbeispiel: Analyse von Anstellungsart, Neueinstellungen, Krankheitsstatistik, Gehaltszahlungen, Resturlaub, Gehaltsanalyse, ...

Tipps & Tricks für effizientes Arbeiten in Excel

  • Tipps & Tricks zu Excel und zu PowerPivot begleiten Ihr Seminar von der ersten bis zur letzten Minute.

Literatur- und Linktipps

  • Sie erhalten Tipps zu weiterführender Literatur und zu wichtigen Informationsquellen im Internet.

© Copyright Hartmut HILBICH CONSULTIng.  Alle Inhalte dieser Website, alle Seminartitel und Seminarinhaltskonzeptionen  sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Microsoft Excel, PowerPivot, Power Query und Power BI Desktop sind eingetrag. Warenzeichen der Microsoft Corp. Andere Warenzeichen werden ausdrücklich anerkannt.

Website Design Software NetObjects Fusion